BEETHOVEN III
Tickets - Heidelberg-Rohrbach, Rohrbacher Schlösschen

alle Termine dieses Events
Wann
Sonntag, den
13. Dezember 2020
17:00 Uhr
Preise
ab 23,20 EUR und Ermäßigungen
Wo
Rohrbacher Schlösschen
Amalienstraße 5
69126 Heidelberg-Rohrbach
Info
Ermäßigung gilt für:

Arbeitslose, Rentner, Bundesfreiwilligendienst, Schwerbehinderte, Schüler, Studenten sowie für "Heidelberg-Pass"-Inhaber.

Rollstuhlfahrer zahlen den Normalpreis, die Begleitperson erhält am Einlass freien Eintritt ohne Ticket.
Lieferung: no info
BEETHOVEN III
BEETHOVEN III
In diesem Konzert hören Sie eine bewusst gewählte Gegenüberstellung von Schostakovich und Beethoven. Schostakowitsch nahm Beethoven als großes Vorbild für sein eigenes musikalisches Schaffen. Beethovens Variationszyklus über ein Mozartsches Thema aus der Zauberflöte „ein Mädchen oder Weibchen...“ gehört zeitlich und stilistisch in die Nachbarschaft von Opus 5, also in eine Zeit, als Beethoven sich vom Spiel des Virtuosen Duport inspirieren ließ. Beethovens Sonate in D-Dur op.102,2 galt lange Zeit als unrealisierbar und als Beweis für Beethovens Missachtung der instrumentalen Möglichkeiten. Die wiederborstige und in der Tat kaum spielbare Schlussfuge nahmen die Zeitgenossen zum Anlass, über Beethovens Beherrschung des strengen Satzes zu spotten und ihm vorzuwerfen, er könne keine schulgerechte Fuge schreiben. Doch sollte diese kniffeligste aller VioloncellFugen nur das Vorspiel sein für Beethovens Auseinandersetzung mit der Königin der kontrapunktischen Formen.

Ludwig van Beethoven (1770-1827)
Zwölf Variationen F-Dur op.66
über "Ein Mädchen oder Weibchen"
aus Mozarts "Zauberflöte"
Sonate D-Dur op.102,2

Dmitri Schostakowitsch (1906-1975)
Sonate d-Moll op.40
Was ist los in ...