Bettina Wegner & Karsten Troyke
Tickets, Konzertkarten & Eintrittskarten

Bettina Wegner & Karsten Troyke

Jetzt Tickets im Vorverkauf sichern und Bettina Wegner und Karsten Troyke im Rahmen ihrer Auftritte 2021 live erleben.

Nach ihrer Abschiedstournee 2007 gibt es keine Tourneen und Solokonzerte mit Bettina Wegner mehr, jedoch ab und an einige sehr wenige gemeinsame Auftritte mit Karsten Troyke.

Im Westen ist die deutsche Liedermacherin Bettina Wegner vor allem für ihre Liedzeile „Sind so kleine Hände“ berühmt. Für die Menschen im Osten Deutschlands ist die Sängerin eine Ikone des Widerstands gegen die SED-Diktatur. Die Liedermacherin wuchs in der DDR auf. Als junge Mutter verteilte sie regimekritische Flugblätter und landete im Gefängnis, als Sängerin bekam sie in der DDR Berufsverbot: „Ich wusste, ein zweites Mal Knast halte ich nicht durch.“

Internationale Bekanntheit erlangte sie vor allem mit dem Chanson „Sind so kleine Hände“ („Kinder“) – die zentrale Botschaft ihres Liedes gilt bis heute: „Dass man Kindern, die ungeschützt und auf uns angewiesen sind, keine Art von Gewalt antun darf. Jedes ungeliebte Kind in dieser Welt ist eins zuviel. So wie wir unsere Kinder heute behandeln, werden sie sein“, erklärt Wegner. Unbestritten leistet sie mit ihren Werken einen großen Beitrag zur deutschen Kulturgeschichte. Als Liedermacherin trat sie unter anderem gemeinsam mit Joan Baez, Konstantin Wecker und Angelo Branduardi auf. Nach über 30 Jahren Tourneen und Plattenveröffentlichungen verabschiedete sich Bettina Wegner 2007 mit einer Abschiedstournee von ihrem Publikum.

Karsten Troyke ist Chansonsänger, Schauspieler und Sprecher, der sich vor allem mit jiddischen Liedern einen internationalen Namen machte. Er gilt als einer der bedeutendsten Interpreten dieses Genres in Europa. Seit 1982 auf der Bühne, hatte er jedoch zunächst Gärtner gelernt und später mit geistig-behinderten Kindern gearbeitet. Nebenher nahm er Gesangsunterricht (bei Leonore Gendries) sowie Schauspiel und Sprecherziehung. 1990 gab er die soziale Arbeit auf und widmete sich ganz den Liederprogrammen sowie dem Theater (u.a. Vagantenbühne Berlin, Hackesches Hoftheater, Teatr Kreatur). Er wirkte in Hörspielen mit, arbeitete als Synchronsprecher und war in sehr unterschiedlichen Bühnenstücken zu sehen. Als ein Botschafter des Jiddischen Liedes bereiste er seit 1989 eine Reihe von Ländern, u.a. Polen, Frankreich, Belgien, Norwegen, Dänemark, Australien, Israel, USA, Kroatien, Schweden.

Termine für Bettina Wegner & Karsten Troyke ab 14,20 €

Veranstaltung Datum / Zeit Info Preis
Liederabend mit Bettina Wegner und Karsten Troyke
Görlitz, Kulturforum Görlitzer Synagoge
Fr, 24.09.2021, 19:30 Uhr ab 14,20 € Tickets
Ticket-Informationen
Kassenabholung
Per Post (5 - 7 Werktage)
Print@Home
Was ist los in ...