Brel-Projekt
Tickets, Konzertkarten & Eintrittskarten

Brel-Projekt

Jetzt Tickets für die Auftritte 2020 des Trio Brel-Projekt sichern.

Jacques Brel, der wohl größte zeitgenössischen Star und beliebter Chansonniers der 50-er wäre dieses Jahr 90 Jahre alt geworden. Seine Lieder decken ein weites Spektrum von Liebesliedern bis zu scharfer Gesellschaftskritik ab. In Frankreich sang er bei seinen Tourneen lange nur in kleinen Cabarets und wäre er nach Wiesbaden gekommen, so hätte das kuenstlerhaus43 sicher eine dieser Bühnen sein können.

Deshalb freut es die Betreiber der kleinen Spielstätte in der Oberen Webergasse, dass das Nieder-Olmer Trio „Brel-Projekt“, das diesjährige Programm mit dem Titel „Schon das Träumen selbst ist wichtig“ sich ausschließlich Jacques Brel widmet.

Die Gruppe, die sich aus Christian Küchenmeister (Piano), Herbert Stetter (Gitarre) und Steffen Heieck (Gesang und Moderation) zusammensetzt, verfügt über ein umfangreiches Repertoire mit charakteristischen Liedern aus dem Lebenswerk Brels, das in seiner kreativen Entwicklung (1954 bis 1977) entstanden ist.

Die Chansons werden in französischer Sprache vorgetragen, in Auszügen übersetzt und mit biografischen Informationen über das facettenreiche Leben Brels angereichert. Somit wird auch ein nicht-frankophones Publikum auf einen musikalischen Streifzug mitgenommen, der kaum mitreißender sein könnte.

Termine für Brel-Projekt ab 25,00 €

Veranstaltung Datum / Zeit Info Preis
Schon das Träumen selbst ist wichtig
Wiesbaden, kuenstlerhaus43
Fr, 04.09.2020, 20:00 Uhr ab 25,00 € Tickets
Ticket-Informationen
Kassenabholung
Per Post (5 - 7 Werktage)
Print@Home
Was ist los in ...