Die 12 Cellisten der Berliner Philharmoniker
Tickets - Hamburg, Elbphilharmonie - Großer Saal

alle Termine dieses Events
Wann
Montag, den
02. Januar 2023 16:00 Uhr
bis
Montag, den
02. Januar 2023 18:00 Uhr
Preise
von 35,00 EUR bis 98,00 EUR
Wo
Elbphilharmonie - Großer Saal
Platz der Deutschen Einheit 1
20457 Hamburg
Info
Rollstuhlfahrer bezahlen voll, Begleiter haben freien Eintritt

Zudem können die Rollstuhlfahrerplätze, wie auch die Begleiterplätze nicht anderweitig verkauft werden!
Begleiterplätze werden nur an Rollstuhlfahrer mit B im Ausweis ausgegeben.

In der Elbphilharmonie können keine Stühle auf die Rollstuhlfahrerplätze gestellt werden. Buchungsanfragen zu diesen Plätzen bitte ausschließlich über folgende Mailadresse: info@premium-event.org

Für Schüler/Studenten/Rentner gibt es derzeit keine Ermäßigungen.
Lieferung: no info
Die 12 Cellisten der Berliner Philharmoniker
Die 12 Cellisten der Berliner Philharmoniker
Die 12 Cellisten der Berliner Philharmoniker gehören zu den prominenten Institutionen im internationalen Musikleben. 1972 hatte eine Rundfunkproduktion von Julius Klengels Hymnus für zwölf Violoncelli mit Mitgliedern der philharmonischen Cellogruppe den Anstoß zur Gründung eines Solisten-Ensembles dieser Stärke gegeben, dessen klangliche und virtuose Qualitäten gewissermaßen im Handstreich das Konzertpublikum weltweit eroberten. Heute nehmen die 12 Cellisten eine herausragende, einmalige Stellung im internationalen Musikleben ein und feiern 2022 ihr 50 jähriges Jubiläum. Die 12 Cellisten haben es geschafft, mit ihrem Wechsel aus Ernst und Humor, Tiefe und Leichtigkeit ein Publikum zu fesseln, das aus allen Altersschichten kommt. Als Botschafter Berlins begleiteten sie den deutschen Bundespräsidenten auf Staatsbesuchen. Mehrfach waren sie zu Besuch im japanischen Kaiserpalast. Ihre CDs sind regelmäßig auf den Chartlisten und wurden ausgezeichnet mit dem »Echo Klassik« 2001 und 2005. Das Repertoire des Ensembles umfasst eine Vielzahl an Genres, und so werden die 12 Cellisten der Berliner Philharmoniker in Hamburg u.a. mit Stücken von Maurice Ravel, dem Komponisten des Boleros, DER französischen Jazzlegende Michel Legrand, dem Filmmusik-Komponisten Ennio Morricone („Spiel mir das Lied vom Tod“), Astor Piazzolla, dem König des Tango Nuevo und vielen mehr zu hören sein. Ob Klassik, Jazz, Tango oder Avantgarde, stets fasziniert der Klangrausch von 12 Violoncelli, der eine einzigartige und facettenreiche Mischung von Klangfarben hervorbringt!

Einen ersten Eindruck erhalten Sie mit diesen Videos:

Astor Piazzolla: Libertango
https://www.youtube.com/watch?v=sgKcBR_C7PI

Henri Mancini: The Pink Panther Theme:
https://www.youtube.com/watch?v=EYuX2ub7b_Y
Anfahrt / Map
Was ist los in ...