Diogenes Quartett
Tickets, Konzertkarten & Eintrittskarten

Diogenes Quartett

Sichern Sie sich gleich heute Ihre Tickets und erleben Sie das hochgelobte, vielseitige Münchner Diogenes-Quartett live.

Stefan Kirpal, Violine
Gundula Kirpal, Violine
Alba González i Becerra, Viola
Stephen Ristau, Violoncello

Ludwig van Beethoven zum 250. Geburtstag

Ludwig van Beethoven: Streichquartett B-Dur op. 18,6
Ludwig van Beethoven: Streichquartett C-Dur op. 59,3
Ludwig van Beethoven: Streichquartett Es-Dur op. 127

Einführungsvortrag von Hansjürgen Hörnel um 19.15 Uhr

Ein frühes, ein mittleres und ein spätes Streichquartett von Ludwig van Beethoven stehen auf dem Programm des Konzerts mit dem Diogenes-Quartett aus München. Kann man die musikalische und kompositorische Entwicklung Beethovens auf diese Weise nachvollziehen? Wenn ja, dann am besten mit Stefan und Gundula Kirpal (Violinen), Alba González i Becerra (Viola) und Stephen Ristau (Violoncello), die seit über 20 Jahren als Diogenes-Quartett unterwegs sind. Mit der gleichen Sorgfalt, mit der Beethoven seine Kompositionen und vor allem seine Streichquartette immer wieder überarbeitete, wenden sich die vier Musiker den jeweils viersätzigen Werken zu. Einflüsse Mozarts und Haydns sind zu hören, romantische Volkslied-Nachempfindungen und sogar Anklänge an Messvertonungen scheinen auf. 

Das Diogenes-Quartett hat sich mit der Einspielung sämtlicher Streichquartette von Franz Schubert und von Max Bruch einen Namen gemacht. Festspiele wie das Mozartfest Würzburg oder das Festival de Radio France et Montpellier gehören ebenso zum Zeitplan des Quartetts wie regelmäßige Tourneen vor allem in Europa, aber auch in Mexiko. Die vier Münchener Musiker widmen sich unter anderem der Vermittlung klassischer Musik an Kinder und Jugendliche. 

Termine für Diogenes Quartett ab 9,25 €

Veranstaltung Datum / Zeit Info Preis
DIOGENES QUARTETT
Kehl, Stadthalle Kehl - Zedernsaal
Do, 12.03.2020, 20:00 Uhr ab 9,25 € Info
Ticket-Informationen
Kassenabholung
Per Post (5 - 7 Werktage)
Print@Home
Was ist los in ...