10 – George Sand: „Ich liebe also bin ich"
Tickets - Leer, Harderwykenburg

alle Termine dieses Events
Wann
Donnerstag, den
08. Juli 2021
20:00 Uhr
Preise
von 33,00 EUR bis 39,60 EUR und Ermäßigungen
Wo
Harderwykenburg
Alte Marktstraße
26789 Leer
Info
Ermäßigungsberechtigt sind: Kinder, Schüler, Studenten, Schwerbehinderte mit Ausweis: 50%
Lieferung: no info
10 – George Sand: „Ich liebe also bin ich"
10 – George Sand: „Ich liebe also bin ich"
George Sand: „Ich liebe also bin ich“ – Ihr Leben in Briefen, Selbstzeugnissen und Musik

// JUTTA HOPPE Schauspiel und Gesang
// CARL-ANTON ZU KNYPHAUSEN Klavier

„Ich liebe, also bin ich“ ist ein szenisch-musikalisches Portrait der freiheitsliebenden Schriftstellerin George Sand (1804-1876). Als Vorreiterin weiblicher Unabhängigkeit versuchte George Sand weitesgehend autark zu leben, allerdings lebte sie auch ein reiches Liebesleben mit vielen Beziehungen, darunter mit Frédéric Chopin.

Als eine der berühmtesten Schriftstellerinnen Frankreichs war es ihr möglich, für ihren Lebensunterhalt zeitlebens Dank des großen wirtschaftlichen Erfolgs selbst zu sorgen. Das Stück spielt auf George Sands Landsitz in Nohant, in der Nähe von von Paris. Hier war sie mit ihrer Großmutter aufgewachsen. In Nohant verbrachte George Sand viel Zeit ihres Lebens, wenn sie nicht in das Pariser Großstadtleben eintauchte. Sie starb dort am 8. Juni 1876 und wurde im eigenen Park beerdigt.

In einem fiktiven Gespräch lässt George Sand ihren Facettenreichtum in Briefen und Selbstzeugnissen leuchten. Man erlebt sie sowohl als geistreiche und leidenschaftliche Partnerin bedeutender Persönlichkeiten der Zeit, wie auch als tief liebenden, sozial und politisch engagierten Menschen. Dazu erklingt Musik, die George viel bedeutete: Werke von Chopin, Liszt, Mozart, Paradis und Händel werden von Jutta Hoppe (Violine und Gesang) und Carl-Anton zu Knyphausen (Klavier) dargeboten.

Streifzug: Gartenbesichtigung bei Familie Dr. Diddens | +6 € (ab 18:00 Uhr)
Anfahrt / Map
Was ist los in ...