Grimms dunkle Märchen - Auf Teufel komm raus
Tickets - Stuttgart, Theaterhaus - T4

alle Termine dieses Events
Wann
Samstag, den
04. Juli 2020
20:15 Uhr
Preise
ab 20,00 EUR und Ermäßigungen
Wo
Theaterhaus - T4
Siemensstr. 11
70469 Stuttgart
Info
Rollstuhlplätze sind nur über das Theaterhaus Stuttgart buchbar.

Ermäßigte Karten gibt es für bestimmte Veranstaltungen (siehe Programm) gegen Vorlage eines gültigen Ausweises für: Schüler, Studenten, Azubis, Menschen mit Behinderung und Arbeitslose.

Bitte beachten Sie, dass nicht für jede Veranstaltung Ermäßigungen möglich sind.

Im Theaterhaus ist kein Umtausch von Normalpreiskarten in ermäßigte Karten möglich!
Lieferung: per Post
Grimms dunkle Märchen - Auf Teufel komm raus
Grimms dunkle Märchen - Auf Teufel komm raus
Auf Teufel komm raus“
(Fast) alle unbekannten dunklen Märchen von den Brüdern Grimm erzählt in 90 Minuten.

Der Schauspieler und Dokumentarfilm-Regisseur Volker Meyer-Dabisch hat zusammen mit dem Musiker Patrick Reerink (elektrisches Cello, Head von: Guts Pie Earshot) einen Theaterabend zu den dunklen Märchen von Grimm entwickelt.

Die Gebrüder Grimm haben mit ihren Märchen einen Erinnerungsschatz gesichert, der uns weit in die Vergangenheit führt. Die Auswahl der dunklen, unbekannten Märchen erinnert an eine Zeit, in der auch in Europa Hunger, Krieg, Flucht und Krankheit zum Alltag gehörten.

Die vielen Soldatenmärchen verweisen an die Wirren des Dreißigjährigen Krieges; Pest und Diphtherie, die ganze Dörfer entvölkert haben, spürt man genauso wie Hungerzeiten in Märchen wie: Kinder in Hungersnot, das unartige Kind oder Totenhemdchen. Immer wieder schaffen es die Protagonisten aber auch, dem Tod von der Schippe zu springen, mit Witz und Geschick ihr Schicksal zu wenden und zu traumhaftem Reichtum zu kommen.
Königreiche werden gewonnen und verloren, Jungfrauen geschlachtet, gekocht aber auch geheiratet, der Teufel mischt sich ein, kriegt auch öfter mal was aufs Maul, die Guten gewinnen oder gehen unter, alles ist möglich.

Ein Abend, der vielfältig, überraschend, unterhaltsam und auch komisch ist.

Der Punkmusiker Patrick Reerink, ist mit seinem Instrument auch Mitspieler, setzt Atmos, Dramatik und auch Romantik. Punk und Poesie werden verknüpft.

Volker Meyer-Dabisch erzählt die Märchen als hätte er sie selbst erlebt, immer wieder spielt er die unzähligen Rollen auch, flattert als Spatz und lässt sich als Jungfrau schocken, ihm werden Augen ausgestochen und Königreiche geschenkt.

Insgesamt 17 Märchen werden teils ganz kurz, teils ausführlich erzählt und gespielt.
Anfahrt / Map
Was ist los in ...