KLAUS HOFFMANN - singt Brel
Tickets - Schortens, Bürgerhaus

alle Termine dieses Events
Wann
Sonntag, den
08. November 2020
20:00 Uhr
Preise
von 32,00 EUR bis 38,00 EUR und Ermäßigungen
Wo
Bürgerhaus
Weserstraße 1
26419 Schortens
Info
Der ermäßigte Preis gilt für Arbeitslose, Sozialhilfeempfänger, Schüler und Studenten gegen Vorlage eines entsprechenden Ausweises an der Abendkasse. Für Begleitpersonen von Behinderten mit entsprechender Berechtigung (B-Vermerk im Schwerbehindertenausweis) ist der Eintritt frei. Außerdem gibt es für Inhaber der JugendleiterCard grundsätzlich eine
10 % Ermäßigung auf den Eintrittspreis.
Lieferung: no info
KLAUS HOFFMANN - singt Brel
KLAUS HOFFMANN - singt Brel
Klaus Hoffmann singt Jacques Brel
begleitet von Hawo Blech am Flügel

Am 12. Juni 1997 war die Premiere des One-Man-Musicals "Brel - Die letzte Vorstellung" von Klaus Hoffmann. Ein unvergesslicher Theaterabend, der über mehrere Monate im Schiller-Theater in Berlin gespielt wurde.
Dafür bekam Klaus Hoffmann die "Goldene Europa" verliehen.

Bereits als junger Mann hat Klaus Hoffmann die ersten Jacques Brel-Lieder (noch von Heinz Riedel übersetzt) gesungen und auf seinen ersten Schallplatten veröffentlicht. Seitdem und nicht zuletzt wegen des Musicals in Berlin gilt er laut der Frankfurter Allgemeinen Zeitung als der legitime Brel-Interpret Deutschlands. Später folgten weitere eigene deutsche Übertragungen, denn wie er selbst sagt "Es ist unmöglich, Brel zu übersetzen".

Ab 1997 ging er mit seiner Band und einem Brel-Programm auf Tournee, quer durch Deutschland, Österreich und die Schweiz, bis nach Paris.
Dort stellte er sich und seine deutsche Interpretation gemeinsam mit seinem Pianisten Hawo Bleich den Franzosen vor.

Nun bringt Hoffmann aus Anlaß des 90. Geburtstages wieder einen Konzertabend nur mit Jacques Brel-Liedern mit Hawo Bleich am Flügel auf die Bühne.

Es werden Lieder der gesamten Schaffensbreite Brels dabei sein.
Weitere Informationen unter
Anfahrt / Map
Was ist los in ...