Life of Agony
Tickets, Konzertkarten & Eintrittskarten

Life of Agony

Life of Agony - was sich zunächst wie der Name eines neuen Romans anhört, ist eine der beliebtesten Metal-Bands die das 20. Jahrhundert hervorgebracht hat. Mit ihrem Debütalbum River Runs Red  (VÖ:1993) erlangen sie den Durchbruch und schaffen sich einen ewig währenden Legendenplatz in der New Yorker Subkulturszene. Ballernde Bässe, Mörder-Riffs und donnernde Gitarren verschmelzen sich in ein stimmiges Klanggemälde. 2020 gehen die Rocker wieder auf Tour! Sichere Dir jetzt Deine Tickets und erlebe Life of Agony im Rahmen der Tour 2020 live

Life of Agony - Big Apple Metal


Life Of Agony gründen sich 1989 unter den musikalischen Einfluss von Bands wie Metallica, Pink Floyd und Black Sabbath in New York. Ihr Debütalbum River Runs Red  (VÖ:1993) ist ein Konzeptalbum, das sich sehr intensiv mit dem Thema Suizid und der letzten Woche im Leben eines jungen Mannes auseinandersetzt. Zwei Jahre später schieben sie den Nachfolger Ugly  (VÖ:1995) hinterher, bis mit Soul Searching Sun (VÖ:1997) ein betont ruhigeres Album auf den Markt kommt. Nachdem Caputo die Band verlässt, folgt 1999 die Trennung. Ein Zustand der glücklicherweise nicht lange währt denn 2003 folgt die Wiedervereinigung der Band und im Zuge dessen spielt die Band an zwei aufeinander folgenden Tagen Konzerte in New York. Im Jahr 2005 folgt das Album Broken Valley (VÖ:2005), welches in der Urbesetzung, mit Keith Caputo als Sängerin und Sal Abruscato am Schlagzeug, aufgenommen wurde. Im Juli 2010 veröffentlicht die Band ein weiteres Live Album namens 20 Years Strong – River Runs Red : Live in Brussels, das 75 Minuten Spielzeit sowie eine DVD enthält. 

Im Februar 2012 kommt der erneute Schock: Sal Abruscato, der Schlagzeuger der Band, verkündet, dass sich Life of Agony erneut aufgelöst haben - doch zum Glück nicht lange denn 2014 folgt die erneute Wiedervereinigung der Band. So erscheint im Jahr 2017 das fünfte Studioalbum A Place Where There’s No More Pain (VÖ:2017). 2018 erfolgt die Trennung vom langjährigen Schlagzeuger Sal Abruscato, der durch Veronica Bellino ersetzt wird. Am 11. Oktober 2019 erscheint schließlich das langersehnte sechste Studioalbum The Scound of Scars (VÖ:2019). Auf ihrem neuesten Album führen sie die Geschichte um den Suizid des jungen Mannes aus ihrem ersten Album fort. Es stellt sich heraus, dass der Protagonist den Suizidversuch überlebt hat, aber immernoch mit der psychischen Belastung der letzten Jahre zu kämpfen hat. Mit der dazugehörigen S.O.S. WORLD TOUR spielt die Band unter anderem auch zum ersten Mal in Australien.

Natürlich führt es die Legendäre Band auch nach Deutschland - sichere Dir jetzt Deine Tickets und erlebe die Vollblutrocker Life of Agony im Rahmen der Tour 2020 live!

(Quelle Text: emm / ao | AD ticket GmbH)

Termine für Life of Agony ab 39,10 €

Veranstaltung Datum / Zeit Info Preis
LIFE OF AGONY / STATIC-X - THE AGONY & THE X-STASY SUMMER 2021
Wiesbaden, Kulturzentrum Schlachthof e.V.
Fr, 13.08.2021, 18:00 Uhr ab 39,10 € Tickets
Ticket-Informationen
Kassenabholung
Per Post (5 - 7 Werktage)
Print@Home
Was ist los in ...