PRIMORDIAL & NAGLFAR - Heathen Crusade III
Tickets - Pratteln, Z7 Konzertfabrik

alle Termine dieses Events
Wann
Freitag, den
15. April 2022
19:00 Uhr
Preise
ab 35,85 EUR
Wo
Z7 Konzertfabrik
Kraftwerkstraße 7
4133 Pratteln
Info
ALTERSBESCHRÄNKUNG:

Das Mindestalter für den Einlass an unsere Konzerte beträgt 16 Jahre. In Begleitung eines Erwachsenen wird der Einlass ab 10 Jahren gewährt.
Lieferung: no info
PRIMORDIAL & NAGLFAR - Heathen Crusade III
PRIMORDIAL & NAGLFAR - Heathen Crusade III
FOLK-BLACK-METAL-KREUZZUG

Die Pagan Metaller Primordial und die Black Metaller Naglfar machen gemeinsame Sache: Sie gehen zusammen auf musikalischen Kreuzzug. Mit der „Heathen Crusade III“ kommt das hochkarätige Pagan / Black Metal Doppel nach Pratteln, um seine Helden- und Göttersagen in monumentalen Liedern zu erzählen. Die Co-Headlinershow dieser irisch-schwedischen Freundschaft im Z7 darf sich kein Metal-Fan entgehen lassen.

Aufgrund eines Zeitplankonflikts können die ursprünglichen Co-Headliner Moonsorrow diesmal nicht am Kreuzzug teilnehmen.

Dass das theatralische Gefühlsmoment im heidnisch dominierten Metal weder Zeit noch Grenzen kennt, demonstrieren Irlands düsterste Pagan-Melancholiker Primordial immer wieder aufs Neue. Von Schwermut und Verzweiflung ergriffene Tonfolgen lassen das Blut in den Adern gefrieren und sorgen für eine aufwühlende, pathetische Stimmung. Epische Klänge schneiden sich messerscharf in die Gehörgänge, während der charismatische Sänger und Vordenker Alan Averill Nemtheanga mit seinen vielfältigen Stimmvariationen zu einer Reise durch die dunkelsten Fantasien beflügelt.

Lange acht Jahren ist die Veröffentlichung von Umeå her. Aber trotz der achtjährigen Wartezeit haben sich die schwedischen Black Metal-Nihilisten NAGLFAR nicht auf ihren Lorbeeren ausgeruht. Wie jedes schlummernde Biest sind NAGLFAR mit ihrem siebten Album „Cerecloth“, das 2020 weltweit veröffentlicht wurde, wild und hungrig von ihrer Atempause zurückgekehrt. Aufgenommen und gemischt von NAGLFAR-Gitarrist Marcus Norman im Wolf´s Lair Studio und Von Dan Swanö bei Unisound gemastert, wurden die zugrunde liegenden musikalischen und lyrischen Themen von „Cerecloth“ von Gitarrist Andreas Nilsson kurz und treffsicher beschrieben: „Der übliche Tod und die Zerstörung.“
Anfahrt / Map
Was ist los in ...