Peter Schwebs
Tickets, Konzertkarten & Eintrittskarten

Peter Schwebs

Jetzt Tickets im Vorverkauf sichern und den einmaligen Peter Schwebs mit seiner Band 2021 live erleben.

Der Bassist und Komponist Peter Schwebs lebt in Hannover und New York. Er arbeitet mit verschiedenen internationalen Bands und Projekten. Zu Wolfenbüttel hat er eine besondere Beziehung, denn er war Mitglied des Jugendjazzorchesters „Windmachine“. Deswegen wird der Auftritt ein ganz besonderer mit einem direkten musikalischen Bezug.

Peter Schwebs studierte Jazz & Neue Musik an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover (2000-2005) und erhielt das Fulbright-Stipendium zur Fortsetzung seines Studiums im Graduiertenprogramm der New York University (2006-2008). Peter war Mitglied des Jugendjazzorchesters "Windmachine" des Bundeslandes Niedersachsen und erhielt Auszeichnungen bei einer Reihe nationaler und internationaler Jazzwettbewerbe, darunter Jugend Jazzt, Winning Jazz, Next Generation, Niedersächsischer Jazzpreis in Deutschland und Concurso Internacional de Intérpretes de Jazz in Granada, Spanien. Von 2007 bis 2008 war er Dozent für das Jazz Ensemble an der New York University und erhielt den Barney Josephson Award für herausragende Leistungen im Jazz (NYU 2008). 2011 erhielt er das Künstlerstipendium für Musik und Komposition des Landes Niedersachsen.

Peter trat auf internationalen Festivals wie dem Montreux Jazz Festival (Schweiz), Umbria Jazz (Italien), Jazzy Colors (Frankreich), der Jazz Rallye Luxemburg, dem Jazz Bez (Ukraine), dem Jazz Peru Internacional, dem Costa Rica International Jazz Festival und dem Thelonious Jazz Festival auf Chile. Er hat auch an Fernseh- und Rundfunkproduktionen teilgenommen und mit verschiedenen Künstlern aufgenommen sowie Alben mit seinen Bandprojekten in New York veröffentlicht: "Stories from Sugar Hill" (LAIKA Records 2010), "In-Between Seasons & Places" (BERTHOLD) Records 2013), "MURAL" (BERTHOLD Records 2016) und "Shishi´s Wish" (BERTHOLD Records 2018).

In New York hatte Peter die Chance, mit international anerkannten Künstlern wie Joe Lovano, John Scofield, George Garzone, Kenny Werner, Lenny Pickett, Chris Potter, Randy Brecker und Ari Hoenig zu spielen. Durch diese Zusammenarbeit hatte er das Privileg, in einigen der renommiertesten Jazz-Lokale New Yorks wie The Blue Note, Dizzy’s im Lincoln Center, Smalls und 55 Bar aufzutreten.

Seit 2015 arbeitet er mit dem amerikanisch-japanischen Gitarristen Aki Ishiguro und dem chilenischen Schlagzeuger Rodrigo Recabarren an ihrem New Yorker Bandprojekt MURAL. Auf ihrer ersten Welttournee präsentierte das Trio seine Musik einem Publikum in Japan, Chile, Europa und den USA.
KEINE TERMINE VERFÜGBAR
Was ist los in ...