Schola Cantorosa
Tickets, Konzertkarten & Eintrittskarten

Schola Cantorosa

Tickets für Schola Cantorosa jetzt im Vorverkauf bestellen und den schwulen Männerchor im Rahmen der Konzerte 2023 live erleben.

…das sind rund 50 schwule Männer, die mit viel Spaß, Musikalität und Engagement eine Show auf die Bühne zaubern. Wir erzählen und interpretieren die vielfältigsten Themen des Lebens – fantasievoll weiterentwickelt. Mit jeder Produktion entsteht so ein Gesamtkunstwerk aus Musik, Kostümen, Choreographie, Maske und Licht.

Der schon 1987 gegründete schwule Chor wir seit 2010 von Gerd Jordan geleitet und ist ein fester Bestandteil der Hamburger Kulturszene. Dazu gehören mehrere Hamburg Konzerte pro Jahr, zu denen wir verschiedene Gäste aus dem In- und Ausland einladen. Legendär sind mittlerweile die »After Show Dancepartys«.

In Hamburg findet man SCHOLA CANTOROSA ansonsten bei Benefiz-Veranstaltungen und seit Jahren auch bei der Parade auf dem Christopher-Street-Day mit dem SCHOLA-Dance-Truck.

Auch über die Tore der Stadt hinaus ist der Chor gefragt und konnte in den letzten Jahren u. a. das Publikum in Berlin, Frankfurt/Main, Stuttgart, Bern, Köln und Leipzig begeistern. Fünf Nordamerikatourneen führten uns seit 1996 auch zu den großen Festivals von GALA Choruses, den mit zuletzt über 6.000 Sängerinnen und Sängern größten schwul-lesbischen Kulturereignissen weltweit.

Nach der langen pandemiebedingten Zwangspause freuen wir uns jetzt wieder auf die Teilnahme bei NORDAKKORD, dem queeren Chorfestival des Nordens im Mai 2022 in Bremen und starten dann im Sommer 2022 mit der Premiere unseres neuen Programms „Helden in Orange“ wieder voll durch.

(Quelle Text: schola-cantorosa.de)

KEINE TERMINE VERFÜGBAR
Was ist los in ...