Streifzüge über den Hasefriedhof
Tickets, Konzertkarten & Eintrittskarten

Streifzüge über den Hasefriedhof

Tickets für Streifzüge über den Hasefriedhof jetzt im Vorverkauf sichern.

Wer den Hasefriedhof durch den ältesten Eingang betritt, wird freundlich von zwei kindlichen Gestalten begrüßt: vom Todesgenius mit einem Tränentuch und dem Schlafgenius mit einem leicht beiseite gezogenen Lendenschurz. Beide richten eine brennende Fackel als Symbol des verlöschenden Lebens nach unten.

Beide Friedhöfe werden heute nicht mehr belegt und können heute als Orte der Ruhe und Besinnung genutzt werden. Anregung zur Besinnung geben die vielfältigen Grabinschriften, die von der Trauer der Hinterbliebenen erzählen. Einige Grabinschriften betonen das Leben des Verstorbenen und werden so zu einem „Who is who“ bekannter und weniger bekannter Osnabrückerinnen und Osnabrücker. Wieder andere Grabmale sind reich geschmückt mit Skulpturen und Ornamenten und eröffnen so den Blick in die Bestattungs- und Grabkultur der Jahre zwischen 1808 und 1996.
Friedhöfe erwecken in vielen Menschen gemischte Gefühle von Trauer und Tod. Doch so paradox es klingt: Friedhöfe und unsere Streifzüge erzählen viel vom Leben.
KEINE TERMINE VERFÜGBAR
Was ist los in ...